Spielbetrieb startet unter einschränkenden Auflagen - ab 11.05.2020

· Aktuelles

Ab Montag, 11. Mai 2020 kann der gelbe Filzball wieder geschlagen werden, wir können die Tennisanlage wieder öffnen, allerdings unter strengen Auflagen.

Die gestern Abend vom Badischen Tennisverband dazu veröffentlichen Leitlinien und die Platzordnung könnt ihr in der Anlage dieser Mail einsehen. Die Leitlinien hängen wir auf unserer Tennisanlage auf.

Wichtig ist nun für alle:

  • spielen dürfen nur Mitglieder, keine Gäste!
  • Platz im Vorfeld auf dem Plan im Clubheim mit dem Namensschild reservieren und nach dem Spiel die Reservierung entfernen! Ein Online-Buchungssystem wäre nun sinnvoll, ist aber in der Kürze der Zeit nicht umsetzbar gewesen.
  • die Umkleideräume sind gesperrt, also kommt bereits spielbereit in den Sportsklamotten, duschen ist ebenso nicht möglich.
  • vor dem Spiel ist die Anwesenheit aller Spieler*innen auf einer Liste einzutragen, die im überdachten Außenbereich bereithängt. So könnten Kontakte nachverfolgt werden.
  • nur Einzel sind zulässig, keine Doppel
  • ergänzend zur Info hier die Zeiten, zu denen Plätze für das Jugendtraining und die Mannschaften Damen 30, Damen 40 und Herren reserviert sind:
    • dienstags: Platz 1: 14-19 Uhr (Jugend), Platz 1 und 2: 18-20 Uhr (Damen30)
    • mittwochs: Platz 1 und 2: 18-20 Uhr (Herren)
    • donnerstags: Platz 1: 14-18 Uhr (Jugend) und Platz 2-3: 18-20 Uhr Damen 40
    • freitags: Platz 1: 14-19 Uhr (Jugend)
  • die Freizeitgruppen reservieren wie gewohnt eigenständig ihre Plätze
  • auch für das Mannschaftstraining gilt: nur Einzel sind zulässig
  • zum Jugendtraining informieren unsere Jugendwartinnen Alexandra Schmidle, Heike Gugel und die Jugendtrainerin
  • für die Medenspiele gilt: am 1.6. entscheidet der BTV ob es am 15.6. losgeht, Cathrin Oude-Holtkamp informiert die Mannschaften über die Aktuelles

Ziel der Auflagen, die der Badische Tennisverband einheitlich für alle Vereine konzipiert hat, ist, die gültigen Kontaktbeschränkungen der Landesregierung im Spielbetrieb zu gewährleisten.

Ja, wirklich toll ist es nicht, auf das Zusammensitzen nach dem Spielen zu verzichten. Aber auch wenn es sehr schade ist, dass das Vereinsleben nur eingeschränkt möglich ist, müssen wir es so akzeptieren. Wir alle haben eine Mitverantwortung, dass nicht aus unserem sportlichen Umfeld neue Virusketten entstehen. Wir gehen auch davon aus, dass der Spielbetrieb konltrolliert und Verstöße mit Sanktionen geahndet werden, bis hin, dass die Anlage geschlossen werden könnte.

Deshalb gilt das Motto:

Kommen -  Abstand wahren - spielen - gehen

Viel Spaß beim Spiel und trotzdem guten Start in die Saison

Teilen:


CTG-Logo-Kreis-voll.png

Unser Leitbild
Wir wollen, dass sich unsere Mitglieder in unserem Verein wohlfühlen.

Neben unserer sportlichen Ausrichtung ist bei uns viel Platz für Freizeitsportler.

Für ein vielfältiges Vereinsleben organisiert der TCG das ganze Jahr viele verschiedene Aktivitäten.

Wir festigen unseren Fairplay Gedanken durch gegenseitige Toleranz, Hilfsbereitschaft und Humor. 
 

Nützliche Links

Kontakt

Buchheimerstraße 17
79288 Gottenheim

+ 49 7665 6752